zum Inhalt springen

Emeritus

Prof. Dr. Jens Peter Meincke

 

Lehrbefugnis

Bürgerliches Recht, Römisches Recht, Steuerrecht

Akademische Funktion

Universitätsprofessor, seit April 2001 emeritiert

Vita

Geboren 1935 in Hamburg

1954 - 1957 Musik - und Philosophiestudium in Hamburg, Basel und Freiburg (Brsg.)

1957-1961 Jurastudium in Freiburg, Bonn und Hamburg

1963 Promotion

1967 Zweites Staatsexamen

1967-1968 Anwalt und Prüfungsassistent in einer Hamburger Anwalts- und Wirtschaftsprüfersozietät (Dr. Susat & Partner)

1968 -1972 Assistent an der Universität Hamburg

1972 Habilitation

1972- 1975 Privatdozent an der Universität Hamburg, Gastprofessur in Southampton/England, Lehrstuhlvertretungen in Münster und Freiburg

1975 -1978 Professur für Bürgerliches Recht und Römisches Recht in Köln

1978 - 2001 Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Römisches Recht und Steuerrecht in Köln (der Vorgängerlehrstuhl des jetzigen Lehrstuhls für Bürgerliches Recht, Bilanz- und Steuerrecht)

Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung

1978 - 1985 Geschäftsführender Direktor des Rechtswissenschaftlichen Seminars; seit 1985 stellvertretender Direktor

1981- 1989 und 1993 -1996 Mitglied in verschiedenen Senatskommissionen und im Senat der Universität 

1989 - 1993 Erster Prorektor der Universität. Aufgabengebiet: Planung und Finanzen

1996- 1997 Dekan der Fakultät

1997 - 2001 Rektor der Universität